Dobos Torte - wie ich mache

Auf: Dienstag, Januar 10, 2017

Dobos Torte

Es ist nicht einfach, muss mann sehr vorsichtig und sehr schnell arbeiten. Aber Übung macht den Meister/in. :)

Wenn ihr Lust habt, sendet mir  ein Bild über eure Dobos Torte!  

Dobos Torte (16er)

Original Dobos Böden Rezept:

6 Eier
100 g Puderzucker
100 g Weizenmehl (Typ 405)
35 g Butter (schmelzen!)

 Eigelb mit Puderzucker schaumig rühren.

Eischnee mit schlagen und in die Eigelbmasse melieren.

Weizenmehl sieben und in die Eiermasse heben und zum Schluss in die Masse melieren.

Zuerst wird Backpapier zu Hilfe genommen auf welches man 6 Kreise mit 22 cm Durchmesser aufzeichnet. Dann wird der Teig mit einer Palette auf die Kreise aufgetragen und zwar bis sie eine Dicke von 5 mm besitzen.

 Auf 180-200°C mit Ober- und Unterhitze 7-9 Minuten hellbraun backen.

 

Beim originall Rezept muss mann Kakaobutter, Kakaomasse nehmen, Eier kochen, deshalb kreierte ich ein einfaches Rezept.

Füllung, wie ich mache:
Schokobuttercreme (für 16er Torte)

500 g Schokopudding
500 g Butter (Raumtemperatur)
100 g Zartbitterschokolade (schmelzen)
50g Puderzucker
50g Kakaopulver

Alles gut vermischen. :)

5 Böden mit der Creme bestreichen und sorgfältig und ordentlich aufeinandergestapelt.

170g Würfelzucker vorsichtig karamellisieren, und es kommt auf den 6. Tortenboden. Ein langes Messer oder eine Palette mit etwas Butter einreiben und damit die Zuckermasse mit wenigen Strichen auf dem Tortenboden verteilen. (Es sollte nichts runter laufen)

Das Messer kurz putzen und wieder einfetten und in 16 Stücke schneiden.